Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

15.11.2019

Digitalisierung im Bauwesen: Öko-Zentrum NRW organisiert fachlichen Austausch mit Japan

Im Auftrag des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und im Rahmen der Forschungsinitiative "Zukunft Bau" übernimmt das Öko-Zentrum NRW die wissenschaftliche Unterstützung der Zusammenarbeit von Deutschland und Japan auf dem Gebiet des Bauwesens. 

Im Zuge der regelmäßigen Konsultationstreffen zwischen dem deutschen und dem japanischen Bauministerium reiste eine deutsche Delegation vom 4. - 6. November 2019 nach Tokio. Der Schwerpunkt dieser aktuellen Reise lag auf der Digitalisierung im Bauwesen und dem Building Information Modeling (BIM).

 
 Foto: Dr. Jan Tulke

Neben Delegationsleiter Lothar Fehn Krestas, Unterabteilungsleiter und zuständig für Bauwesen und Bauwirtschaft im Bundesbauministerium (BMI) und den Experten für BIM aus BMI und BBSR waren die beiden Wissenschaftlerinnen Prof. Dr. Katharina Klemt-Albert, Uni Hannover und Dr. Anica Meins-Becker, Uni Wuppertal sowie Dr. Jan Tulke, Geschäftsführer der planen-bauen 4.0 GmbH Teil der Delegation.

Höhepunkte der dreitägigen Reise waren neben Projektbesichtigungen ein Workshop im MLIT - dem japanischen Bauministerium - und ein fachlicher Austausch mit dem japanischen Bauunternehmen STARTS.

Beide Länder stehen auf dem Weg zur Digitalisierung der Planungs-, Bau- und Genehmigungsprozesse vor ähnlichen Herausforderungen. Der lebhafte Austausch hat beide Seiten darin bestärkt, auch in Zukunft den Dialog zu politischen Maßnahmen, technischen Entwicklungen und dem Normungswesen fortzusetzen.

Ausblick 2020
Der deutsch-japanische Austausch wird im kommenden Jahr zu den Themen Serielles Bauen und Gebäudeenergie fortgesetzt. Dazu ist bereits für den März 2020 eine weitere Reise geplant. Gebäudeenergie ist auch in Japan von zunehmender Bedeutung, jüngst wurde eine Ausweitung der Geltung der dortigen Energieeinsparverordnung beschlossen. Gerade bei der praktischen Umsetzung der EnEV in Deutschland wird großes Austauschpotenzial gesehen.

Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate - jetzt anmelden

AKTUELLE TERMINE

13.12.2019

+++Fernlehrgang+++

baubiologie24 - Hamm

08.01.2020

+++kostenlose Online-Infoveranstaltung+++

"Wir machen Experten!" Infos zum Weiterbildungsangebot des Öko-Zentrums NRW

09.01.2020

+++Online-Seminar+++

ONLINE-SEMINAR: "Energieeffizienz von Gebäuden / Gebäudeenergiegesetz"

16.01.2020

+++Online-Seminar+++

ONLINE-SEMINAR: "Sommerlicher Wärmeschutz"