Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

24.10.2017

RAUMLUFTFEUCHTE

Wir freuen uns auf den dritten Feuchteschutzkongress am 7. Juni 2018 in Hamm.

Zu trocken oder zu feucht?

Die Bedeutung der Raumluftfeuchte
für Menschen, Ausstattungen und Bauwerke

Der Kongress 2018 wird sich mit der "RAUMLUFTFEUCHTE" beschäftigen. Aus Sicht des klimabedingten Feuchteschutzes geht es in der Praxis meist nur darum, so zu bauen, dass keine zu hohen Feuchtebelastungen für die Bauteile entstehen. Es gibt aber auch Fälle, in denen die Raumluftfeuchte zu niedrig ist oder die Schwankungen der Raumluftfeuchte ein Problem darstellen. In diesem Zusammenhang werden auch die baulichen und anlagentechnischen Einflüsse aus der Art der Lüftung zur Sprache kommen - wie z.B. die Konsequenzen, die sich bei Fensterlüftung oder mechanischer Lüftung ergeben.

Wie in den zurückliegenden Kongressen, ist eine ganzheitliche Sichtweise zum Thema mit ausführlichen Vorträgen vorgesehen: Die Bedeutung der Raumluftfeuchte für Menschen, Ausstattungen und Bauwerke.

Das Detailprogramm für den Kongress ist noch in Arbeit. Es soll darin auch einen Teil geben, in dem Erfahrungsberichte aus Projekten vorgetragen werden. Die dafür vorgesehenen 10-minütigen Vorträge müssen sich direkt auf das Kongressthema beziehen. Interessierte senden eine kurze Info zu ihrem Projekt per Mail an: Jürgen Veit veit-at-oekozentrum-nrw.de.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie demnächst hier!

Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate - jetzt anmelden!

AKTUELLE TERMINE

24.11.2017

+++Fernlehrgang+++

energieplaner24 – Hamm

24.11.2017

+++Workshop+++

Workshop "Schimmelpilzsanierung" in Dortmund

07.12.2017

+++Workshop+++

Workshop "Nachhaltige und intelligente Gebäude VII"

08.12.2017

+++Fernlehrgang+++

gebäudeenergieberater24 - Hamburg