Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

10.08.2018

KfW-Zuschuss zur Barrierereduktion wieder verfügbar

Seit dem 9. August 2018 können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen.

Nachdem im Zuschussprogramm „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss – Barrierereduzierung“ (KfW 455-B) seit August 2017 aufgrund fehlender Haushaltsmittel keine Zusagen mehr erteilt werden konnten, stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) nun für 2018 Fördermittel in Höhe von 75 Millionen Euro für den Abbau von Barrieren zur Verfügung.
 
Zudem werden die Mittel für Einbruchschutz im Programm "Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss – Einbruchschutz" (KfW 455-E) von 50 auf 65 Millionen Euro erhöht. Das BMI und die KfW reagieren damit auf die anhaltend hohe Nachfrage: Im Vorjahr wurden rund 80.000 Wohneinheiten mit einem Zuschuss für den Einbruchschutz gefördert.
 
In beiden Zuschussprogrammen müssen die Förderanträge vor Beginn der Vorhaben online im KfW-Zuschussportal gestellt werden.


Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate - jetzt anmelden!

AKTUELLE TERMINE

25.09.2018

+++Online-Seminar+++

ONLINE-SEMINAR: "Sommerlicher Wärmeschutz"

05.10.2018

+++Fernlehrgang+++

gebäudeenergieberater24 - Hamm

09.10.2018

+++Programmreihe+++

Seminar "Übungen zur DIN V 18599" in Hamm

10.10.2018

+++Programmreihe+++

"Prüfung zur DIN V 18599" in Hamm