Termine

Bildungsprogramm - Lehrgänge und Seminare für Profis:

Zurück

"Optimierung der Baustoffauswahl": Seminar in Hamm

Grundlagen und Anwendungen der BNB-Kriterien zu Baustoffen und Bauprodukten

31.08.2017 - 31.08.2017

Inhalte:

 

Die Auswahl von geeigneten Baustoffen und Bauprodukten unter den ver- schiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit wird ein immer wichtigerer Bereich der Arbeit von Planern, Sanierern und Ausführenden. Das Seminar beschäftigt sich mit Methoden zur Bewertung von Baustoffen aus unterschiedlichen Blickwinkeln wie Einsatzmöglichkeiten, Vermeidung von Schadstoffen, Umweltgefährdung oder Ressourcenschonung / Einsparung von Energie.

In energiesparenden und luftdichten Gebäuden spielen die Baustoffe eine wichtige Rolle für die Qualität der Innen­raumluft. Bei Neubauten und Sanierungen sollte daher bei der Planung und Ausschreibung auf die Ver- meidung von Schadstoffen geachtet werden, die durch neue Baustoffe in die Gebäude eingetragen werden können. Die dafür erforderlichen Anforderungen in den Ausschreibungen, die Überprüfung der Baustoff­qualitäten und Raum- luftmessungen werden an Beispielen vorgestellt.

Grundlage sind Kriterien aus dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) des Bundesbauministeriums für Bürogebäude. Die Teilnehmer erhalten dadurch einen Überblick zum Vorgehen und vorhandenen Arbeitshilfen.

Schwerpunkte des Seminars:

- Herangehensweise bei der Auswahl von Baustoffen, Baustoffkonzepte

- Anwendung von Wertungskriterien und Produktspezifikationen

- Effekte auf die Innenraumluftqualität

- Hinweise zur Ausschreibung und Vergabe

- Hilfsmittel zur Auswahl und Bewertung von Baustoffen bei Neubau und Sanierung

Zu Beginn des Seminars findet eine straff gefasste Darstellung des Leitfadens Nachhaltiges Bauen und des BNB sowie der Anwendungsbedingungen im Bundesbau statt. Dies erfolgt in dem Umfang, wie es für die Einordnung der Themen des Seminartags unbedingt erforderlich ist.

Das Programm zum Seminar finden Sie hier!

Das Anmeldeformular finden Sier hier!

Diese Veranstaltung kann als Fortbildung zum Ersteintrag und zur Verlängerung eines Eintrages in die Energieeffizienz-Expertenliste beitragen!

Hinweise zur Anerkennung durch die dena:
8 UE Kategorie WG
8 UE Kategorie NWG / KfW
8 UE Kategorie EBM / BAFA

Dieses Seminar ist von der Architektenkammer NRW (AKNW) und von der Ingenieurkammer NRW (IKBau NW) mit jeweils 8 UE anerkannt!

Ein weiteres "BNB-Seminar" findet einen Tag später, am 01.09.2017, ebenfalls in Hamm statt. Weitere Infos dazu finden Sie hier!

 

 

Veranstaltungsort:

Hamm - der genaue Veranstaltungsort wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt

Teilnehmer:

- BNB-Koordinatoren zur Auffrischung von Kenntnissen, die sie nicht regelmäßig anwenden konnten,

- DGNB-Auditoren zum Kennenlernen von Unterschieden zwischen DGNB- und BNB-Kriterien,

- allgemein für Planer, die sich anhand der spezifischen Thematik mit BNB befassen wollen

Gebühr:

235,- € (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person
185,- € (zzgl. 19 % MwSt.) pro Person für Absolventen von Fernlehrgängen des Öko-Zentrums NRW
Gebühr inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränken

AKTUELLE TERMINE

25.08.2017

+++Fernlehrgang+++

feuchteschimmel24 - Dortmund

28.08.2017

+++Programmreihe+++

Seminar "Übungen zur DIN V 18599" in Hamm

29.08.2017

+++Programmreihe+++

"Prüfung zur DIN V 18599" in Hamm

31.08.2017

+++Seminar+++

"Optimierung der Baustoffauswahl": Seminar in Hamm