Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

 

Ihr Spezialist für

das nachhaltige Bauen

06.02.2017

Förderung progres.nrw-Markteinführung 2017

Das Förderprogramm progres.nrw-Markteinführung des zuständigen Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MKULNV NRW) ist am 4.2.2017 in eine neue Förderperiode gestartet. 

2016 wurden über das Programm über 5.000 Projekte mit fast zwölf Millionen Euro gefördert. Diese Summe steht nun auch für 2017 erneut zur Verfügung.

Mit Zuschüssen zu den Investitionskosten wird weiterhin die breite Markteinführung umweltfreundlicher Energietechniken gefördert. Dies betrifft unter anderem wie bisher Wohnungslüftungsanlagen, thermische Solaranlagen oder Wohngebäude im Passivhaus- oder 3 Liter-Standard.

Folgende Förderbausteine wurden nun in die überarbeitete Förderrichtlinie mit aufgenommen:

  • Stationäre elektrische Batteriespeicher in Verbindung mit einer neu zu errichtenden Photovoltaikanlagen
  • Oberflächennahe Geothermie (Bohrungen und Erdwärmekollektoren)
  • Mieterstrommodelle in Wohngebäuden

Das Programm richtet sich primär an private Eigentümerinnen und Eigentümer sowie kleine und mittelständische Unternehmen.

Anträge können ab sofort bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt werden, die wie bisher das Förderprogramm landesweit umsetzt. Auf der Website der Bezirksregierung stehen neben der neuen Förderrichtlinie auch die aktuellen Antragsvordrucke als Download zur Verfügung.

Die wichtigsten Neuerungen - kompakt für Sie zusammengefasst!
Unser kostenloser Newsletter erscheint alle zwei Monate - jetzt anmelden

AKTUELLE TERMINE

05.01.2018

+++Fernlehrgang+++

effizienzhausplaner24 - Hamm

05.01.2018

+++Fernlehrgang+++

effizienzhausplaner24 - Speyer / Hamm

11.01.2018

+++Workshop+++

Workshop "Abdichtung erdberührter Bauteile" in Dortmund

12.01.2018

+++Workshop+++

Workshop "Flach- und Steildächer" in Dortmund